Sonntag, 15. November 2015

Peinlich? Niemals!


Hallo ihr Lieben!

Ich war heute mal wieder im Fitnesstudio zum 'sporteln' (das klingt so harmlos, sagen wir lieber 'schwitzen') und hab gedacht, dass das Thema 'Fitnesstudio' doch auch mal einen Blogpost wert wäre!

Mein Fitnesstudio ist recht klein - trotzdem kenne ich bis jetzt nur einen Trainer mit Namen - der Rest ist für mich immernoch unbekannt! Das gute an dem Studio ist, dass dort nicht so viel los ist (da hat man dann nicht das Gefühl, dass es immer ein 'Sehen und Gesehen werden' ist) und dass die Wartezeiten an den Geräten kurz sind. (wenn's denn überhaupt Wartezeiten gibt!) 
Eigentlich sollte man im Fitnesstudio ja nicht mehr erleben, außer dass der Schweiß tropft und man danach schwitzend (oder frisch geduscht, aber Fitnessstudioduschen? Neeee.) wieder nachhause geht... doch ich hab auch schon einige peinliche Erfahrungen gemacht..LEIDER

Bei 'uns' ist es Gang und Gebe, dass man nach dem Trainieren die Geräte desinfiziert - und deswegen stehen da auch immer so Spraydinger rum (So Flaschen mit Sprühkopf, die auch manchmal für Pflanzen verwendet werden), mit denen man auf ein Zewa sprühen und dann die Geräte abwischen kann. Ich hab da also dann mal guten Gewissens dieses Sprühding in die Hand genommen und wollte auf das Zewa sprühen (Betonung auf wollte) nur leider hat Teil erst dann gesprüht, als ich meine Hand schon längst nicht mehr am Hebel hatte und dabei war die Flasche wieder abzustellen. (Habt ihr das jetzt verstanden?) Kurzum: ich habe das komplette Fenster mit Desinfektionsgepatsche vollgesprüht und stand da dann rum und hab das wieder abgewischt und sozusagen Fenster geputzt. Im Fitnesstudio. Vor den anderen Trainierenden. Fand ich spitze. 

Dann war ich einmal mit einer Freundin im Studio - sie hat mir damals alles gezeigt - und wir standen vor einem Gerät, von dem wir beide nicht wirklich eine Ahnung hatten, wie es denn funktioniert. Außer uns war noch eine andere Freundin und eine fremde Frau im Trainingsraum und deshalb dachte ich mir: 'Mensch, das probier ich doch einfach mal aus, ich werd schon irgendwie rausfinden wie das Ding zu handhaben ist'. Hab mich also auf dieses Gerät gelegt (so falsch wie es nur ging) und kaum lag ich da und wollte testen ob es denn so funktioniert, ist schon die fremde Frau von ihrem Gerät aufgesprungen und meinte :'HALT STOPP. Geh da mal runter, ich zeig dir das, sonst machst du am Ende noch was kaputt!'....Seitdem mache ich einen großen Bogen um das Gerät.

Ich hoffe jetzt erstmal, dass es bei diesen Erlebnissen bleibt! :D 
Habt ihr irgendwelche ähnlichen Geschichten auf Lager?

Liebe Grüße,
Julia

Kommentare :