Dienstag, 8. September 2015

Man schenke mir meine Traumwohnung!



Hallo ihr Lieben!

Der Wecker klingelt, ich räkel mich noch einmal kurz im Bett und schwinge dann meine Füße aus meinem schönen großen Bett auf den tollen Parkettboden. Nach ein paar Schritten durch mein großes sonnendurchflutetes Zimmer, bin ich auch schon an der Zimmertüre angekommen und laufe über den Flur in die schöne, großzügige Küche. Der kühle Fließenboden weckt mich noch komplett auf und ich trinke, am großen Küchenfenster sitzend, meinen morgendlichen Tee. Danach wird das morgendliche Ritual mit duschen und anziehen vollzogen und schon schlüpfe ich in meine Schuhe und mache mich auf den Weg zur Uni - der Weg ist schön kurz und ich stehe nach 5 Minuten Fußweg schon vor meinem Teil der Fakultät und betrete das große Gebäude durch die große Schwingtüre.
.....
HAHA. DENKSTE.

So hab ich mir meine Wohnung und das "Zur-Uni-gehen" vorgestellt - und natürlich läuft die Wohnungssuche total problemlos ab. (Nicht.) Da hofft man, dass man bei der favorisierten Wohnung anrufen kann, sie ankuckt, und natürlich...
1....super mit dem Vermieter/ der Vermieterin zurechtkommt
2....die Wohnung genau den eigenen Vorstellungen entspricht 
3....dass über den Preis Dank meines außerordentlich sympathischen Auftretens natürlich auch gleich noch verhandelt wird
4.... sofort einziehen kann.

Schade nur, dass ich bis jetzt oft schon beim ersten Punkt - Nein, sogar schon davor(!!!) gescheitert 
bin. Da hat man sich endlich überwunden bei lauter fremden Leuten anzurufen (Leute, ich hasse telefonieren - und dann auch noch bei Unbekannten? Da hab ich gleich automatisch einen Knoten in der Zunge!) und stellt sich freundlich vor und erfragt ganz höflich, wann man die Wohnung denn anschauen könnte. Und Achtung - jetzt kommts - die Antwort ist: "Nö, du bist mir zu jung, in meine Wohnung darfst du nicht ziehen!" oder "WAS? DAS IST DEINE ERSTE WOHNUNG? Ne, dann ziehst du bitte nicht in meiner Wohnung ein." (Da fühlt man sich doch gleich ermutigt bei den anderen Wohnungen anzurufen!) 

Wenn man dann mal einen Besichtigungstermin hat, dann ist der Vermieter das nächste Problem. Mein einprägendestes Erlebnis war eine Vermieterin - ca. 65 Jahre alt (nein, sie war keine süße Omi), die mir in Offizierston alles erklärt hat und mir dann in eben dem gleichen Ton erklärt hat, dass sie diejenige ist, die hier für Ordnung sorgt und auch den Zweitschlüssel hat und immer mal auf Stippvisite vorbeikommt. Damit sie kucken kann, ob auch wirklich alles so läuft wie es zu laufen hat! Sie trug bei uns dann liebevoll den Namen 'Stasi-oma'...und ich hab der Wohnung am nächsten Tag abgesagt.

Punkt Zwei und Drei....ja, die werden eh nicht abgehakt werden können, aber was solls!

Punkt Vier? funktioniert eigentlich meistens - Aber eben auch nicht immer! "Pfffff, also einziehen könntest du dann erst so im Dezember! Oktober? wohnst halt bei uns daheim und im November...ach November da kannst in so ne kleine Wohnung im gleichen Haus wohnen bis deine dann frei wird!" 

Falls ich jemals eine Wohnung finden werde, Leute ich feiere diesen Tag mit zwei Flaschen Sekt! Und ich lad euch alle auf ein Gläschen ein! 
(nehmt das nicht wortwörtlich - ich glaube nicht dass ich so viele Sektgläser habe!)

Habt ihr irgendwelche kuriosen Wohnungsgeschichten auf Lager? Dann lassts mich wissen! 

Liebe Grüße,
Julia




Kommentare :

  1. Schön, dass du wieder schreibst! :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ui, das klingt ja echt unschön ...
    Als wi vor drei Jahren hier in Berlin gesucht haben, hatten wir genau drei Tage, die wir hier sein und Wohnungen anschauen konnten ... Bei einer wurde uns am Telefon tatsächlich gesagt "Nun, da Sie Studenten sind, können Sie sich die Wohnung nicht leisten." Als ob wir nicht selbst wüssten, wie viel Geld wir für ne Wohnung bezahlen können?!
    Ich wünsch dir ganz viel Glück für deine erste eigene Wohnung!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ja solche Vermieter sind einfach die Besten! :D
      Solange ihr jetzt mit eurer Wohnung zufrieden seid, ist aber ja alles super! :)
      Vielen Dank! :)

      Löschen